Preise

[gültig ab 15.02.2018 bis zu einer späteren Aktualisierung]


Vorbemerkungen zu den Kosten
Die Kosten für psychologische Beratung/Lebensberatung und viele wirksame therapeutische Verfahren (wie z. B. Psychokinesiologie) werden in Deutschland leider von keiner gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Eine Kostenübernahme ist nur bei "Richtlinienverfahren" möglich. Da ich in meiner Privatpraxis ausschließlich alternative Therapieverfahren anbiete (z. B. die oben genannte), müssen Sie als gesetzlich Versicherte oder Versicherter die Kosten für die Arbeit mit mir selbst tragen.
Falls Sie privat (Zusatz-)versichert sind und Ihre Versicherung die Behandlung bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie einschließt, so ist eine (teilweise) Kostenübernahme durch Ihre private Krankenversicherung in bestimmten Fällen möglich (oft aber auch schwierig).


Allgemeine Vorteile für Sie als Selbstzahlerin oder Selbstzahler:

  • Sie haben eine viel größere Auswahl bei der Suche nach Therapeuten/Beratern(nicht nur Psychotherapeuten sondern z. B. auch Paar- und Körperpsychotherapeuten).
  • Sie können zwischen vielen psychotherapeutischen Methoden/Techniken frei wählen.
  • Sie haben meist eine kürzere Wartezeit auf ein Erstgespräch oder einen freien Therapieplatz bei Ihrem Diplom-Psychologen oder Arzt
  • Krankenversicherungen zahlen nur bei sogenannten "Störungen mit Krankheitswert". Bei Selbstzahlung dagegen gibt es keine Bedingungen bezüglich Ihres Anliegens und es muss auch kein Bericht verfasst werden, in dem steht, wie "krank" Sie sind.
  • Ihr Name kommt in keine Krankenkassen-Akte. Das kann wichtig sein bei Antrag auf Privat- oder Berufsunfähigkeitsversicherung oder bei Bewerbung in bestimmen Berufen.
  • Die Investition von eigenem Geld kann die Motivation erhöhen, sich zur persönlichen Gewinn-Steigerung stärker auf den Beratungs- oder Therapieprozess einzulassen.

Preise je Sitzung
Bei Einzelsitzung kostet eine Therapiestunde EUR 90 je 60 Minuten . Für die 1. Sitzung sollten Sie sich 2 Stunden Zeit nehmen und hinterher genug Luft um alles gut verarbeiten zu können.


Absagen einer Beratungs- oder Psychotherapiesitzung
Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, einen vereinbarten Termin einzuhalten, ist eine Absage über meine Telefonnummer bis 48 Stunden vor Beginn kostenfrei möglich.
Bei verspäteter oder nicht erfolgter Absage eines Termins berechne ich einen Betrag von EUR 70.
Im Falle von Schicksalsschlägen, Unfällen und plötzlichen schweren Krankheiten verzichte ich auf das Ausfallhonorar.